Patienten > Service und Unterstützung

Service- und Unterstützungsangebote

Die Mitarbeiter des Klinikums Bielefeld sind sehr darum bemüht, Ihnen eine ganzheitliche Betreuung zuteil werden zu lassen. Hierzu gibt es neben dem medizinischen Leistungsspektrum auch weitere Einrichtungen, die wir Ihnen hier kurz vorstellen möchten.

Der Sozialdienst hilft Ihnen bei allen Fragen rund um eine Anschlussheilbehandlung oder eine Pflegeüberleitung. Hierbei deckt der Sozialdienst den gesamten psychosozialen Bereich ab.

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger der evangelischen und katholischen Krankenhausseelsorge sind immer für Sie da, wenn Sie ein Gespräch suchen. Sie kommen gerne zu Ihnen, egal, ob Ihnen nach Lachen oder Weinen zumute ist, sie sind offen für Ihre Fragen, Ihre Sorgen, Ihren Hader mit Gott oder Ihre Trauer.

Im Patienten-Informations-Zentrum (PIZ) können Sie sich über gesundheits- und krankheitsbezogene Themen informieren. Hierzu können Sie mit der Mitarbeiterin beispielsweise eine Literatur- oder Internetrecherche durchführen.

Die ehrenamtlichen Damen und Herren der Ökumenischen Krankenhaushilfe sind an ihren grünen Kitteln zu erkennen und werden daher auch „Grüne Damen/ Herren“ genannt. Sie sind für die Patientinnen und Patienten da und helfen Ihnen bei den alltäglichen Dingen im Krankenhaus.
Ebenso ehrenamtlich arbeiten die Mitarbeiterinnen der Patientenbücherei. Hier können Sie sich zum Zeitvertreib Bücher ausleihen. Die Damen kommen auch regelmäßig mit einem Bücherwagen auf Station.

Sollten Sie im Rahmen Ihres Krankenhausaufenthaltes Anregungen oder Kritik anbringen wollen, nimmt das Zentrale Beschwerdemanagement diese gerne entgegen. Falls Sie nicht mit Mitarbeitern des Hauses sprechen möchten, können Sie sich auch an die Patientenfürsprecherin wenden, sie arbeitet ehrenamtlich und ist gegenüber niemandem im Klinikum weisungsgebunden.

Über die einzelnen Einrichtungen im Klinikum können Sie sich umfassend informieren, wenn Sie links im Menü den entsprechenden Bereich auswählen.