Diese Webseite benutzt Cookies um das Angebot zu verbessern. Mehr Informationen

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Herzlich willkommen in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie!

Die Klink für Allgemein- und Viszeralchirurgie ist eine spezialisierte Fachabteilung in der großen Klinikfamilie des Klinikums Bielefeld. Als Kerndisziplin eines akademischen Lehrkrankenhauses verbindet sie die persönliche Fürsorge für die Patientinnen und Patienten mit modernsten operativen Techniken vor gesichertem wissenschaftlichen Hintergrund. Das Ziel sämtlicher Bemühungen ist dabei der zufriedene und qualitativ sehr gut behandelte Patient. Alle Maßnahmen sind dieser Maxime unterstellt.

Die Klinik bietet das gesamte Spektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie an. Darunter werden in der Allgemeinchirurgie die Behandlung der Schilddrüse (Zentrumsfunktion), der Gallenblase, der Leistenbrüche, der Appendix (Wurmfortsatz) und von Enddarmleiden verstanden. In der Viszeralchirurgie (Chirurgie innerer Organe) werden sämtliche Erkrankungen des oberen Verdauungstraktes (Speiseröhre, Zwerchfellbrüche, Magenkrebs etc.) und des unteren Verdauungstraktes (Divertikelkrankheit, Dickdarmkrebs etc.) sowie Erkrankungen des Leber-, Gallengangs- und Bauchspeicheldrüsensystems behandelt.

Schwerpunkte der Klinik sind die große onkologische Chirurgie (Krebserkrankungen und Metastasen) und die Chirurgie der hormonbildenden Drüsen (endokrine Chirurgie). Durch die Einbindung der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie in das Netzwerk Onkologie erfolgt im Dialog mit anderen Fachabteilungen die individuelle Erstellung von Behandlungsplänen und modernsten Kombinationsverfahren zwischen operativer und nicht operativer Behandlung. Ein Cancer-Center (Krebszentrum) ist in Vorbereitung. Wann immer möglich, werden selbst große operative Eingriffe in Schlüssellochtechnik angegangen, mit den Vorteilen der minimalen Narben und der weitgehenden Schmerzfreiheit. Die Klinik ist Teil des Schilddrüsenzentrums Bielefeld und ist mit mehr als 600 Schilddrüsenoperationen pro Jahr eine der führenden Kliniken Deutschlands.

Auf den folgenden Internetseiten kann man die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie bequem vom Bildschirm aus kennenlernen, Informationen über spezielle Anliegen erhalten und vielleicht schon etwas über eine anstehende Behandlung erfahren. Für Rückfragen steht das Team gerne zur Verfügung.

Nachruf: Prof. Dr. med. Guido Schürmann, FACS

Prof. Dr. med. Guido Schürmann, FACS

Das Klinikum Bielefeld trauert um Chefarzt Prof. Dr. med. Guido Schürmann. Prof. Schürmann war seit dem 1. Oktober 2008 Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Klinikum Bielefeld Mitte, am 24. Oktober 2017 ist er völlig überraschend in Bielefeld verstorben.

Prof. Schürmann wurde 1956 am Niederrhein geboren und studierte Medizin in Düsseldorf und Köln. Seine Weiterbildung zum Chirurgen absolvierte er an der Universitätsklinik Heidelberg unter Prof. Dr. med. Christian Herfarth. Die Klinik hat international einen hervorragenden Ruf auf dem Gebiet der Krebsmedizin; auch das Deutsche Krebsforschungszentrum ist in Heidelberg beheimatet. Nach einem zweijährigen Forschungsaufenthalt am Hammersmith Hospital in London wechselte Prof. Schürmann als Leitender Oberarzt an die Universitätsklinik Münster. Unter Prof. Dr. med. Norbert Senninger war er dort mit am Aufbau der Transplantationsmedizin für die Organe Leber, Pankreas und Niere beteiligt. Im Jahr 2001 wurde er in Itzehoe zum Chefarzt eines großen Akademischen Lehrkrankenhauses der Universitäten Kiel, Lübeck und Hamburg in Westholstein berufen. Er leitete dort die Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie. Im Juli 2008 wurde er unter zahlreichen Bewerbern zum Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie an den Städtischen Kliniken Bielefeld Mitte gewählt.

Nicht nur als Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie sondern auch in seiner Funktion als stellvertretender Ärztlicher Direktor war er eine tragende Säule des Klinikums. Er galt als empathischer und couragierter, fachlich hoch anerkannter und stets im Interesse seiner Patienten handelnder Arzt und Kollege, der sich auch über seinen Tätigkeitsbereich hinaus für das Klinikum Bielefeld engagiert hat. Seine Persönlichkeit wird am Klinikum Bielefeld stets in Erinnerung bleiben.

Zertifiziertes Schilddrüsenzentrum

Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie ist das erste zertifizierte „Referenzzentrum für Schilddrüsen-und Nebenschilddrüsenchirurgie“ in Deutschland.

Die Zertifizierung hat die chirurgische Fachgesellschaft „Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie“(DGAV) vorgenommen.