Diese Webseite benutzt Cookies um das Angebot zu verbessern. Mehr Informationen

Bereichsleitung Intensivstation und IMC

Unter dem Leitspruch „Unsere Kompetenz für Ihre Gesundheit“ steht das Klinikum Bielefeld für patientenorientierte und moderne Hochleistungsmedizin. An den drei Standorten Klinikum Bielefeld Mitte, Klinikum Bielefeld Rosenhöhe und Klinikum Halle sichern über 2.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten. Pro Jahr werden in den 31 Fachkliniken und Instituten des Klinikums mehr als 53.000 stationäre und 88.000 ambulante Patienten behandelt. Insgesamt verfügt das Klinikum über mehr als 1.140 Betten.

Für den Standort Klinikum Bielefeld Mitte suchen wir zum 1. Mai 2018 in Vollzeit für unsere anästhesiologisch und internistisch geführten Intensivstationen mit 35 Betten sowie 8 Betten Intermediate-Care eine

Pflegerische Bereichsleitung

Das anspruchsvolle Aufgabengebiet bietet Ihnen die Möglichkeit, die hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Weiterentwicklung der medizinisch-pflegerischen Leistung zu unterstützen.

Sie haben bereits Leitungserfahrung und suchen eine anspruchsvolle Herausforderung in einem dynamischen Aufgabengebiet:

  • Sicherstellung einer kontinuierlichen und qualitativ hochwertigen Patientenversorgung
  • bedarfsorientierte und wirtschaftliche Personaleinsatzplanung in Zusammenarbeit mit dem Pflegedirektorium
  • Arbeitsabläufe organisieren, koordinieren und evaluieren unter Beachtung betriebswirtschaftlicher Vorgaben
  • Sicherstellung der fachlichen Qualität in enger Zusammenarbeit mit den ärztlichen Teams
  • Ermittlung des Fort- und Weiterbildungsbedarfes, sowie die Auswahl der Weiterbildungsteilnehmer
  • Überwachung, Einhaltung und Beachtung gesetzlicher Vorgaben
  • Sicherstellung der unternehmerischen Ziele in Ihrem Aufgabenbereich
  • Entwicklung und Implementierung neuer Konzepte in Zusammenarbeit mit dem Pflegedirektorium und den ärztlichen Teams

Ihr Qualifikationsprofil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur / zum Gesundheits- und KrankenpflegerIn
  • abgeschlossene Fachweiterbildung Intensiv- und Anästhesiepflege
  • abgeschlossene Weiterbildung im mittleren Management bzw. ein Studium im Bereich Pflegemanagement oder Gesundheits- und Sozialmanagement
  • wünschenswert ist eine längere Berufserfahrung in einer Leitungsposition
  • ausgeprägte Kommunikationsstärke und psychische Belastbarkeit bei hoher Fach- und Sozialkompetenz
  • Betriebswirtschaftliche Denk- und Handlungsweise
  • hohes Maß an Organisations- und Gestaltungsfähigkeit
  • selbständige, interprofessionelle Arbeitsweise mit entsprechender Durchsetzungskraft
  • Loyalität und Integrität gegenüber dem Unternehmen

Wir bieten Ihnen

  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten Führungs- und Mitarbeiterteam
  • eine respektvolle und fördernde Zusammenarbeit mit allen Bereichen des Klinikums
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Verantwortungs- und entsprechendem Gestaltungsspielraum
  • eine leistungsgerechte Vergütung
  • eine hauseigene KiTa
  • gute Erreichbarkeit und Vergünstigung bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel

Kontakt

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an:

Christiane Höbig
Direktorin für Pflege- und klinisches Prozessmanagement
Telefon 05 21. 5 81 - 10 01

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 15. Januar 2018 an die Personalabteilung richten.


Online-Bewerbung
zum Stellenportal