Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Bürger fragen - Ärzte antworten

(Dienstag) 18:00 – 20:00

Bürger fragen - Ärzte antworten: Plädoyer für das kleine Krankenhaus

Veranstalter: Klinikum Halle (Westf.)

Veranstaltungsort: Klinikum Halle (Westf.), Winnebrockstr. 1, 33790 Halle (Westf.), Cafeteria im Erdgeschoss

Zielgruppe: Patienten, Angehörige und Interessierte

(Mittwoch) 18:00 – 20:00

Bürger fragen - Ärzte antworten: Alter ü50 Jahre – Kann Rheuma blind machen?“

Veranstalter: Klinikum Bielefeld

Veranstaltungsort: Klinikum Bielefeld Rosenhöhe - Konferenzraum im 1.UG

Zielgruppe: Patienten, Angehörige und Interessierte

(Mittwoch) 18:00 – 20:00

Bürger fragen - Ärzte antworten: Neues und Wissenswertes über die Schulter

Veranstalter: Klinikum Bielefeld

Veranstaltungsort: Klinikum Bielefeld Mitte, Seminarräume 2 und 3

Zielgruppe: Patienten, Angehörige und Interessierte

(Mittwoch) 18:00 – 20:00

Bürger fragen - Ärzte antworten: Darmkrebsmonat März: Es gibt kein zu jung für Darmkrebs!

Veranstalter: Klinikum Bielefeld, Bielefelder Proktologischer Stammtisch

Veranstaltungsort: Klinikum Bielefeld Mitte - Seminarraum 2

Zielgruppe: Patienten, Angehörige und Interessierte

(Mittwoch) 18:00 – 20:00

Bürger fragen - Ärzte antworten: Stecher, Beißer, Blutsauger – Reaktionen auf Insekten erkennen und behandeln

Veranstalter: Klinikum Bielefeld

Veranstaltungsort: Klinikum Bielefeld Rosenhöhe - Konferenzraum im 1.UG

Zielgruppe: Patienten, Angehörige und Interessierte