Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Aktuelle Nachrichten aus dem Klinikum

Im Rahmen einer Sonderveranstaltung von „Bürger fragen, Ärzte antworten!“ im Darmkrebsmonat März wird es am Klinikum Bielefeld Mitte eine Informationsveranstaltung zum Thema Darmkrebs geben.

Darmkrebs ist eine Erkrankung, die über lange Jahre hinweg sehr langsam und unauffällig wächst, ohne dass die Betroffenen etwas davon bemerken. Treten die ersten Beschwerden auf, ist die Krankheit schon meistens fortgeschritten. Deshalb empfiehlt Prof. Dr. Mathias Löhnert vom Klinikum Bielefeld Rosenhöhe, vor allem Männern mit der Darmkrebsvorsorge bereits ab dem Alter von 50 Jahren zu beginnen.

Am Mittwoch, den 08.03.17 um 17 Uhr findet ein Pflegekurs für pflegende Angehörige im Klinikum Bielefeld Mitte statt. Einige Plätze sind noch verfügbar. Der Kurs besteht aus drei Terminen mit insgesamt zwölf Arbeitsstunden. Die Termine finden an drei aufeinanderfolgenden Mittwochen (08.03., 15.03., 22.03.) von 17.00 Uhr - 21.00 Uhr im Seminarraum des Klinikums statt.

„Ernährung bei Lungenerkrankungen - Fakten, Tipps und Tricks?“, über dieses Thema berichten Dr. med. Bertram Ruprecht (Chefarzt der Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin im Klinikum Bielefeld) und Ursula Lukas (Leitung Ernährungsteam, Klinikum Bielefeld) am Donnerstag, den 23. Februar 2017. Beginn der Veranstaltung ist um 10.00 Uhr im Seminarraum 2, Erdgeschoss, im Klinikum Bielefeld Mitte.

Jan Heidemann, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie am Klinikum Bielefeld Mitte, wurde von der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster eine außerplanmäßige Professur verliehen. Prof. Dr. med. Jan Heidemann ist seit dem 1. April 2012 ist er Chefarzt an der Klinik für Gastroenterologie am Klinikum Bielefeld Mitte. Heidemann ist gebürtiger Bielefelder. Zum Klinikum Mitte verbindet ihn ebenso eine besondere Beziehung, denn hier hat er vor dem Studium seinen Zivildienst absolviert.