Betriebsleitung des Klinikums Bielefeld und Kaufmannschaft Altstadt: Zeit für noch mehr Verbundenheit!

Für das besondere Engagement unter den außergewöhnlichen Rahmenbedingungen der Corona Pandemie bedanken sich die Betriebsleitung des Klinikums Bielefeld sowie die Bielefelder Kaufmannschaft Altstadt mit einer Überraschung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums Bielefeld: Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter erhält einen Einkaufsgutschein in Höhe von 30 Euro für die Geschäfte der Bielefelder Altstadt. Zu den 25 Euro, die vom Klinikum Bielefeld kommen, gibt die Kaufmannschaft Altstadt noch 5 Euro dazu, um sich für die Arbeit des Klinikums in der Pandemie zu bedanken!

„Traditionellerweise gab es in den vergangenen Jahren an allen 3 Standorten ein schönes Event, bei dem wir gemeinsam das Jahresende mit Weihnachtsbuden an den Klinikstandorten eingeläutet haben. Leider ist dieses stimmungsvolle weihnachtliche Event auch der Pandemie zum Opfer gefallen. Und so haben wir uns gemeinsam mit der Kaufmannschaft Altstadt dieses kleine „Dankeschön“ ausgedacht,“ erläutert Klinikum Geschäftsführer Michael Ackermann die Idee. „Wir verbinden den Dank an unsere rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die stets motiviert und kompetent für die Patientinnen und Patienten da sind, mit der Unterstützung der Aktion „Wir leben hier, hier kaufen wir!“ der Bielefelder Kaufleute. So bleiben ca. 100.000 Euro bei den Bielefelder Einzelhändlern. Unser Dank gilt auch der Kaufmannschaft Altstadt, die den Gutschein noch aufgerundet hat!“ so Michael Ackermann weiter.

„Wir haben die Aktion von Klinikum Geschäftsführer Michael Ackermann sehr gerne unterstützt, auch um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren herausragenden Einsatz in dieser schwierigen Zeit zu danken. Wir freuen uns natürlich auch, dass das Klinikum Bielefeld die Bielefelder Kaufleute in diesen ungewöhnlichen Zeiten unterstützt!“ so Henner Zimmat, der Vorsitzende der Kaufmannschaft Altstadt. Die Gutscheine sind bis zum 31.12.2021 gültig und werden den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von der Betriebsleitung des Klinikums nach dem 4. Advent ausgehändigt.

Die Betriebsleitung des Klinikum Bielefeld, bestehend aus dem Ärztlichen Direktor Dr. med. Wolfgang Schmidt-Barzynski (i.), Geschäftsführer Michael Ackermann (2.r.) und Pflegedirektorin Christiane Höbig (r.), nimmt die rund 3000 Gutscheine von Henner Zimmat, Vorsitzender der Kaufmannschaft Altstadt, entgegen.

Zurück