Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Klinikum Bielefeld mehrfach für den KlinikAward nominiert

Das Klinikum Bielefeld wurde für den KlinikAward 2017 in den Kategorien „Bester Werbespot“ und „Bestes Klinikmagazin“ nominiert. Die Fachjury hebt damit die Öffentlichkeitsarbeit des Klinikums lobend hervor.

Der KlinikAward zeichnet hervorragende Leistungen im Bereich Klinikmarketing im deutschsprachigem Raum aus. Die Auszeichnung soll einen Anreiz für mehr Transparenz und Wettbewerb im Klinikmarkt schaffen. Insgesamt sind von 620 eingereichten Beiträgen in diesem Jahr 40 nominiert worden.

Das Klinikum hat sich in der Kategorie für den besten Werbesport mit dem Video „Ein vielfach unterschätztes Organ: Der Darm“ beworben. In Kooperation mit dem Videomagazin erwinlive.de hat das Klinikum den Spot produziert. In dem Video erklärt Prof. Dr. Dr. Mathias Löhnert, Facharzt für Chirurgie und Proktologie, auf humorvolle Art und Weise Wissenswertes über den Darm. Bei Facebook war das Video eines der meistgeklickten Beiträge des Klinikums. Mit der Patientenzeitschrift „visite“ als Beitrag wurde das Klinikum in der Kategorie „Bestes Klinikmagazin“ nominiert.

Alle nominierten Teilnehmer sind zur Preisverleihung Forum am 11. Oktober nach Berlin eingeladen.

Zurück