Klinikum Bielefeld startet mit Corona-Schutzimpfung

Am 18.01.2021 war es nun soweit: Am Klinikum Bielefeld Mitte konnten die ersten Mitarbeitenden gegen COVID-19 geimpft werden.

Nachdem der Impfstoff am Vormittag geliefert wurde, wurde sogleich mit der Aufbereitung und der anschließenden Impfung begonnen. Hierfür wurde bereits vor Wochen eine Impfstraße errichtet.

Das Klinikum wird nun regelmäßig mit Impfstoff beliefert, damit nach und nach alle Mitarbeitenden, die sich für eine Impfung gemeldet haben, geimpft werden können. Die Impfbereitschaft am Klinikum liegt schon jetzt bei 70%, weitere Meldungen kommen täglich.

Zunächst erhalten die Hochrisikobereiche eine Impfung, gefolgt von allen anderen an Patient*innen tätigen Bereichen. Zum Schluss sind dann die patientenfernen Berufsgruppen an der Reihe.

Zurück