Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Fünf Ärzte des Klinikums Bielefeld gehören zu den Besten Deutschlands

Jedes Jahr veröffentlicht das Magazin „Focus“ eine Ärzteliste mit den führenden Medizinern Deutschlands. Auch in der diesjährigen Liste sind wieder fünf Mediziner des Klinikums Bielefeld dabei. Die Recherche wird vom unabhängigen Rechercheinstitut Munich Inquire Media (MINQ) durchgeführt. Die Qualitätskriterien sind Ärzte- und Patientenbewertungen, Publikationen, Zertifikate und Fragebögen. Dazu befragt MINQ unter anderem Fachärzte und Patientenverbände und recherchiert nach Publikationen in diversen Datenbanken. 

Folgende Ärzte des Klinikums sind in der aktuellen Focus-Ärzteliste: 

  • Prof. Dr. med. Guido Schürmann FACS, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Prof. Dr. med. Hisham Fansa, MBA, Chefarzt der Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie
  • Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Holger Sudhoff, FRCS (Lon), FRCPath, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Prof. Dr. med. Reinhard Burk, Chefarzt der Augenklinik
  • Priv.-Doz. Dr. med. Joachim Feldkamp, Chefarzt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Endokrinologie, Diabetologie, Infektiologie

Die Liste soll Patienten als Orientierung dienen und Hilfe bei der Auswahl eines Spezialisten bieten. Dabei ist die Liste in Rubriken wie Chirurgie, Orthopädie und  Kardiologie unterteilt. Sie gilt als die renommierteste Ärzteliste Deutschlands.

Zurück