Ärzteteam

Dr. Daniel Valdivia
Chefarzt der Klinik
Facharzt für Thoraxchirurgie
Zusatzbezeichnung Transplantationsmedizin
Vita Dr. Valdivia

SCHWERPUNKTE

  • Onkologische Thoraxchirurgie
  • Minimal-invasive Chirurgie (VATS) und Roboterchirurgie (da Vinci)
  • Lungenvolumenreduktion Chirurgie (LVRS)
  • Tumore und Fehlbildungen der Brustwand
  • Metastasenchirurgie
  • Tracheachirurgie
  • Lungentransplantation

 

BERUFLICHE STATIONEN

2017-2021
Oberarzt, Klinik für Thoraxchirurgie und thorakale Endoskopie, Ruhrlandklinik Essen. Leiter der Roboter, Lungenvolumenreduktion und Brustwandfehlbildungen Programme. Abteilungsleiter: Prof. Dr. Clemens Aigner.

2014-2017
Oberarzt, Klinik für Thoraxchirurgie, Universitätsspital Zürich. Abteilungsleiter: Prof. Dr. Walter Weder.

2014
Oberarzt. Klinik für Thoraxchirurgie und Lungentransplantation. Hospital Universitario Puerta de Hierro Majadahonda in Madrid, Spanien. Abteilungsleiter: Prof. Dr. Andres Varela

2009-2014
Assistenzarzt zur Facharztausbildung in Thoraxchirurgie und Lungentransplantation. Hospital Universitario Puerta de Hierro-Majadahonda in Madrid, Spanien.


Besondere Rotationen und Training:

  • 2013: AKH Wien. Klinik für Thoraxchirurgie und Lungentransplantation. Abteilungsleiter: Prof. Dr. Walter Klepetko. Wien, Österreich.
  • 2012: Universitätsklinikum Clinico de Valencia: Institut für Trachea und Thoraxchirurgie. Abteilungsleiter: Prof. Dr. Genaro Galan. Valencia, Spanien.

2007-2008
Dienstarzt Allgemeinmedizin. Clinica Arequipa: Arequipa, Peru.

 

AUSBILDUNG | STUDIUM

2021
Zusatzbezeichnung: Transplantationsmedizin. Ärztekammer Düsseldorf. Deutschland

2017
Fachkunde im Strahlenschutz im Bereich: Röntgendiagnostik des Thorax (Ärztekammer Nordrhein)

2017
„Certified Intuitive da Vinci Console Surgeon“. Strasburg, Frankreich.

2017
Anerkennung     Facharzt für Thoraxchirurgie in Deutschland (Ärztekammer Nordrhein)

2016
PhD-Arbeit mit cum Laude, Dissertation: „Lung transplantation and uncontrolled non-beating heart donor: Comparative study of short and long-term results“

2010-2014
PhD-Kurse abgeschlossen an der Universidad Autonoma de Madrid, Spanien.

2016
Zusatzbezeichnung „Universitäts-Experte für pleurale Erkrankungen“. Titel von der Universität Barcelona, Spanien

2014
Facharzt für Thoraxchirurgie (Madrid, Spanien)

2000-2006
Studium der Humanmedizin an der Universidad Nacional de San Agustin Arequipa- Peru

 

MITGLIEDSCHAFTEN

  • European Society of Thoracic Surgeons. ESTS.
  • European Respiratory Society. ERS.
  • European Association for Cardio-Thoracic Surgery. EACTS.
  • European Society of Surgical Oncology. ESSO
  • Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie. DGT.
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC)
  • Sociedad Española de Neumología y Cirugía Torácica. (Spanish Society of Pneumology and Thoracic Surgery)
  • Sociedad Española de Cirugía Torácica. (Spanish Society for Thoracic Surgery)
  • Sociedad Española de Oncología Quirúrgica. (Spanish Society of Surgical Oncology)

 

FORSCHUNG, PUBLIKATIONEN UND BUCHKAPITEL / ÜBERARBEITUNGEN:
https://www.researchgate.net/profile/Daniel-Valdivia


SPRACHKENNTNISSE
Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch (Muttersprache)


Dr. med. Michail Galanis
Leitender Oberarzt und Chefarztstellvertreter

Facharzt für Thoraxchirurgie
Facharzt für Allgemeinchirurgie

Vita von Dr. med. Michail Galanis

BERUFLICHE STATIONEN

Seit 07.2021
Leitender Oberarzt der Klinik für Thoraxchirurgie und thorakale Endoskopie in Klinikum Bielefeld Mitte, Universitätsklinik der OWL, Chefarzt: Dr. med. Daniel Valdivia

01.2019 – 06.2021
Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax-, Kinder- und Endokrine Chirurgie in Johannes Wesling Klinikum Minden, Universitätsklinik der RUB, Direktor: Prof. Dr. med. Berthold Gerdes

10.2015 – 04.2019
Assistenzarzt zur Facharztausbildung in Thoraxchirurgie in Johannes Wesling Klinikum Minden, Universitätsklinik der RUB, Bereichsleitender Oberarzt und Weiterbildungsbefugter: Dr. med. Nandor Pataki

01.2012 – 09.2015
Assistenzarzt zur Facharztausbildung in Allgemeinchirurgie in Johannes Wesling Klinikum Minden, Universitätsklinik der RUB, Direktor: Prof. Dr. med. Berthold Gerdes

02.2009 – 01.2012
Assistenzarzt zur Facharztausbildung in Allgemeinchirurgie in KKh Wittmund, Chefarzt: Dr. med. Pavel Blaha

AUSBILDUNG

09.2018
Promotion zum Dr. med. in der Philipps-Universität Marburg mit dem Promotionsthema „Ist die Durchblutung des ileokolischen Interponates nach Ösophagusresektion regelhaft ausreichend für eine Anastomose?“

2000-2007
Studium der Humanmedizin in Universität Athen, Griechenland


Asterios Kyratzopoulos
Oberarzt

Facharzt für Thoraxchirurgie

Vita von Asterios Kyratzopoulos

2002 – 2009:
Studium der Humanmedizin an der Aristoteles Universität Thessaloniki (Griechenland)

26.08.2009:
Approbation als Arzt in Griechenland

11.2009 – 11.2010:
Landarzt in Griechenland

09.2011:
Approbation als Arzt in Deutschland

01.11.2011 – 31.05.2014:
Assistenzarzt im Common Trunk, Heidekreis-Klinikum, Krankenhaus Walsrode, Klinik für Allgemein- und Viszeralchchirurgie

01.06.2014 – 07.08.2019:
Assistenzarzt zur Facharztausbildung in Thoraxchirurgie, Südharz-Klinikum, Nordhausen, Klinik für Thoraxchirurgie und Pneumologie

08.2019:
Erwerb der Facharzturkunde Thoraxchirurgie, Landesärztekammer Thüringen

08.2019 - 30.04.2021:
Facharzt für Thoraxchirurgie, Südharz-Klinikum, Nordhausen, Klinik für Thoraxchirurgie und Pneumologie

seit 01.05.2021:
Oberarzt, Klinik für Thoraxchirurgie, Klinikum Bielefeld Mitte

 

Zusatzqualifikationen:

Fachkunde im Strahlenschutz im Bereich:
Notfalldiagnostik, Röntgendiagnostik des Skelettes, Röntgendiagnostik des Thorax


Dr. med. Svetlana Rodionycheva
Oberärztin

Fachärztin Herzchirurgie
Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
Fachärztin für Thoraxchirurgie

Vita von Dr. med. Svetlana Rodionycheva

Klinische Schwerpunkte:
Onkologische Thoraxchirurgie
Minimal invasive Thoraxchirurgie

Fachliche Qualifikationen:
1997 - 2005
Studium Humanmedizin, Universitätsklinikum des Saarlandes

2006 - 2009
Assistenzärztin, Herz-Thorax-Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum des Saarlandes

2010 - 2012
Assistenzärztin in Weiterbildung zur Fachärztin der Herzchirurgie, Herz-Thorax-Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum des Saarlandes

2012 - 2013
Assistenzärztin in Weiterbildung zur Fachärztin der Herzchirurgie, Herz-Thorax-Gefäßchirurgie, SHG-Klinik, Völklingen

2013 - 2015
Funktionsoberärztin, Herz-Thorax-Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum des Saarlandes

17.12.2013
Promotionsarbeit, Thema: Einfluss der Statinen auf die kardiale Myokardhyperthrophie und Rac1 Expression in vivo

23.02.2015
Anerkennung zum Führen der Bezeichnung Fachärztin der Herzchirurgie, Ärztekammer des Saarlandes

2016 - 2017
Funktionsoberärztin, Herz-Thorax-Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum des Saarlandes

2017 - 2019
Funktionsoberärztin, Weiterbildung zur Fachärztin Thoraxchirurgie, Universitätsklinikum Münster

01.04.2020
Oberärztin, Thoraxchirurgie, Klinikum Bielefeld Mitte

26.06.2021
Anerkennung zum Führen der Bezeichnung Fachärztin der Thoraxchirurgie, Ärztekammer Westfalen-Lippe


Physician Assistants

Sohal Sediqi

Physician Assisant Thoraxchirurgie