Medizinische Angebote > Fachkliniken in Bielefeld Mitte > Klinik für Allgemein und Viszeralchirurgie

Klinik für Allgemein und Viszeralchirurgie

Herzlich willkommen in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Prof. Dr. med. Guido SchürmannDie Klink für Allgemein- und Viszeralchirurgie ist eine spezialisierte Fachabteilung in der großen Klinikfamilie des Klinikums Bielefeld. Als Kerndisziplin eines akademischen Lehrkrankenhauses verbindet sie die persönliche Fürsorge für den Patienten mit modernsten operativen Techniken vor gesichertem wissenschaftlichen Hintergrund. Das Ziel sämtlicher Bemühungen ist dabei der zufriedene und qualitativ sehr gut behandelte Patient. Alle Maßnahmen sind dieser Maxime unterstellt.

Die Klinik bietet das gesamte Spektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie an. Darunter werden in der Allgemeinchirurgie die Behandlung der Schilddrüse (Zentrumsfunktion), der Gallenblase, der Leistenbrüche, der Appendix (Wurmfortsatz) und von Enddarmleiden verstanden. In der Viszeralchirurgie (Chirurgie innerer Organe) werden sämtliche Erkrankungen des oberen Verdauungstraktes (Speiseröhre, Zwerchfellbrüche, Magenkrebs etc.) und des unteren Verdauungstraktes (Divertikelkrankheit, Dickdarmkrebs etc.) sowie Erkrankungen des Leber-, Gallengangs- und Bauchspeicheldrüsensystems behandelt.

Schwerpunkte der Klinik sind die große onkologische Chirurgie (Krebserkrankungen und Metastasen) und die Chirurgie der hormonbildenden Drüsen (endokrine Chirurgie). Durch die Einbindung der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie in das Netzwerk Onkologie erfolgt im Dialog mit anderen Fachabteilungen die individuelle Erstellung von Behandlungsplänen und modernsten Kombinationsverfahren zwischen operativer und nicht operativer Behandlung. Ein Cancer-Center (Krebszentrum) ist in Vorbereitung. Wann immer möglich, werden selbst große operative Eingriffe in Schlüssellochtechnik angegangen, mit den Vorteilen der minimalen Narben und der weitgehenden Schmerzfreiheit. Die Klinik ist Teil des Schilddrüsenzentrums Bielefeld und ist mit mehr als 600 Schilddrüsenoperationen pro Jahr eine der führenden Kliniken Deutschlands. 

Auf den folgenden Internetseiten kann man die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie bequem vom Bildschirm aus kennen lernen, Informationen über spezielle Anliegen erhalten und vielleicht schon etwas über eine anstehende Behandlung erfahren. Für Rückfragen steht das Team gerne zur Verfügung.

Prof. Dr. med. Guido Schürmann FACS
Chefarzt der Klinik

FOCUS Auszeichnung: Top Mediziner 2013, 2014, 2015 und auch 2016

Prof. Dr. med. Guido Schürmann FACS zählt für die Redaktion von FOCUS-GESUNDHEIT auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Medizinern.

Zertifiziertes Schilddrüsenreferenzzentrum

Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie ist das erste zertifizierte „Referenzzentrum für Schilddrüsen-und Nebenschilddrüsenchirurgie“ in Deutschland. Die Zertifizierung hat die chirurgische Fachgesellschaft „Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie“(DGAV) vorgenommen. Zertifikat

Das meint die Presse dazu:
Neue Westfälische
Westfalen-Blatt

 

Kontakt

Sekretariat
Klaudia Dieckmann
Telefon: 05 21. 5 81 - 38 01
Telefax: 05 21. 5 81 - 38 99

E-Mail
info@klinikumbielefeld.de

Anschrift
Klinikum Bielefeld Mitte
Klinik für Allgemein und Viszeralchirurgie

Teutoburger Straße 50
D-33604 Bielefeld

Sprechstunde

Termin nach Vereinbarung
Tel.: 05 21. 5 81 - 38 05
Tel.: 05 21. 5 81 - 38 06 (Poliklinik)

Privatsprechstunde
Tel.: 05 21. 5 81 - 38 01

Sprechstunde:
Notfälle jederzeit - 24 Stunden am Tag - Tel. 05 21. 5 81 - 0 (Verbindung mit dem Dienst habenden Chirurgen) 

Allgemeine Chirurgische

Indikationssprechstunde
Dienstag von 09.00 bis 13.00 Uhr
Mittwoch von 09.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag von 09.00 bis 13.00 Uhr

Sprechstunde für Privatversicherte
Montag von 16.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch von 10.00 bis 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Schilddrüsensprechstunde
Dienstag 10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 10.00 bis 12.00 Uhr

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (M.Crohn und Colitis ulcerosa)
Mittwoch 12.00 bis 14.00 Uhr und nach Vereinbarung

Herniensprechstunde
Dienstag von 11.00 bis 13.00 Uhr

Sprechstunde für Nebenschilddrüsenerkrankungen und neuroendokrine Tumoren
Dienstag 10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 10.00 bis 12.00 Uhr

Sprechstunde für Ambulante Operationen
Dienstag von 11.00 bis 13.00 Uhr

Sprechstunde für Spezielle onkologische Fragestellungen
Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr