Diese Webseite benutzt Cookies um das Angebot zu verbessern. Mehr Informationen

Klinische Studien

Die Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin beteiligt sich aktiv an wissenschaftlichen Studien. Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Studien geben. Zur einfacheren Orientierung sind die Studien nach Erkrankungen sortiert:

Darmkrebs:

  • NIS ERBITAG Nicht-interventionelle Studie zur Effizienz von Erbitux® in der First-line-Therapie bei Patienten mit metastasierendem Kolorektalkarzinom mit WILDTYP-RAS-Gen
  • NIS QoliTrap Nicht-interventionelle Studie zur Erfassung der Lebensqualität bei Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom. Die Behandlung erfolgt mit Alibercept (Zaltrap©).
  • NIS RECORA Nicht-interventionelle Studie Regorafenib bei Patienten mit metastasiertem Kolorektalkarzinom  (mCRC) nach Versagen der Standardtherapie.
  • KORALLE-NIS Nicht-interventionelle Studie bei First-Line Behandlung mit Avastin® in Kombination mit einer Fluorpyrimidin-basierten Chemotherapie bei Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom.

Lungenkrebs:

  • H3E-SB-S089 (Phase II Studie für die adjuvante Therapie nicht-kleinzelliger Bronchialkarzinome im Stadium Ib oder II)
  • MAGE3-AS15-NSC.003 „MAGRIT-Studie“: (Phase III Studie zur adjuvanten Immuntherapie (Impfung) bei nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom in den Stadien IB, II und IIIA)
  • SAIL-Studie (Multizentrische Studie zur Erstlinentherapie bei inoperablem nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom durch Immunchemotherapie und anschließender Immunerhaltungstherapie) (Studie abgeschlossen)
  • INNOVATIONS (Therapiestudie für Patienten mit inoperablem Adenokarzinom der Lunge mit Immunchemotherapie) (Studie abgeschlossen)
  • REASON-Studie (Untersuchung zur Therapie nicht-kleinzelliger fortgeschrittener Bronchialkarzinome mit molekularer Therapie) (Studie abgeschlossen)
  • CZOL446G2419 (Studie zur Prävention oder Verzögerung der Knochenmetastasierung bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom im Stadium III) (Studie abgeschlossen)
  • 104864/479 (Multizentrische Therapiestudie für Patienten mit fortgeschrittenem kleinzelligem Bronchialkarzinom) (Studie abgeschlossen)

Bauchspeicheldrüsenkrebs:

  • CONKO-005 (Studie zur adjuvanten Therapie nach operativer Therapie eines Pankreaskarzinoms) (Studie abgeschlossen)
  • CONKO-006 (Phase II Studie zur additiven Therapie bei nicht ausreichend operativ behandelbarem Pankreaskarzinom)
  • Morphotek MORAb-009-002 (Phase II Studie zur Behandlung des fortgeschrittenen Bauchspeicheldrüsenkrebses mit Chemotherapie und molekularer Therapie) (Studie abgeschlossen)
  • CONKO-003 (Multizentrische Studie zur Behandlung bei Patienten mit Rückfall eines Bauchspeicheldrüsenkrebses) (Studie abgeschlossen)
  • CapRI (Phase III Studie zur adjuvanten ChemoRadioImmuntherapie des Pankreaskarzinoms) (Studie abgeschlossen)
  • GM-IMAB-001-05 (Multizentrische randomisierte Phase II Studie zur Behandlung des fortgeschrittenen CLDN18.2-positiven Pankreaskarzinoms mit Gemcitabine in Kombination mit IMAB362)

Magenkrebs:

  • FLOT-4 (Phase II Studie zur Behandlung von Magenkrebs mit Chemotherapie und Operation)
  • AIO-STO-0111, „RAD-PAC-Studie“ (Phase III Studie zur Behandlung von Rückfällen bei Magenkrebs nach vorausgegangener Chemotherapie)
  • HERMES ML22834 (Beobachtungsstudie zum Einsatz von monoklonalen Antikörpern bei HER-2-positiven Magenkarzinomen) (Studie abgeschlossen)
  • FLOT65+ (Phase II Studie zur Behandlung von älteren Patienten mit fortgeschrittenem Magenkrebs oder Krebs im Übergang von Speiseröhre zu Magen (Studie abgeschlossen)
  • FLOT3 (Palliative Therapiestudie für Patienten mit fortgeschrittenem Magenkrebs) (Studie abgeschlossen)
  • GRANITE-1-Studie (RAD001) (Phase III Studie zur molekularen Therapie bei fortgeschrittenem Magenkrebs) (Studie abgeschlossen)
  • FLOT-Studie (Phase II Studie zur Therapie fortgeschrittener Magenkarzinome) (Studie abgeschlossen)
  • FLOvPLF-Studie (Phase III Studie zur Therapie fortgeschrittener Magenkarzinome) (Studie abgeschlossen)

CUP-Syndrome (Metastasierender Krebs mit unklarem Ursprungsherd):

  • PACET-CUP (Phase II Studie zur Behandlung von CUP-Syndromen mit Chemotherapie)

Tumoren im Hals-Nasen-Ohrenbereich:

  • TISOC-1 (Phase I/II Studie zur Behandlung von Mundhöhlentumoren mit Chemotherapie und Operation)
  • DeLOS-II-Studie (Phase II-Studie mit Einsatz von Immunchemotherapie und Bestrahlung durch Behandlung von Kehlkopfkrebs statt Operation) (Studie abgeschlossen)

Leukämien:

  • AML-AZA (Phase II Studie zur Behandlung älterer Patienten mit  akuter myeloischer Leukämie) (Studie abgeschlossen)
  • APL 0406 (GIMEA) (Studie zur Erstlinientherapie von Patienten mit Promyelozytenleukämie) (abgeschlossen)
  • TUD-ETAL-1-045 (Randomisierte Studie zur allogenen hämatopoietischen Stammzelltransplantation im Vergleich zur Standardchemotherapie bei Patienten in erster kompletter Remission im Alter von < 60 Jahren mit AML intermediären Risikos (Standardrisiko) und HLA-kompatiblem Geschwister- oder Fremdspender)
  • TUD-SORAML-034 (Behandlung von akuten myeloischen Leukämien mit Chemotherapie ± molekulare Therapie) (Studie abgeschlossen)
  • AML2003 (Multizentrische Therapiestudie für Patienten mit akuter myeloischer Leukämie und MDS mit einem Alter von unter 60 Jahren) (Studie abgeschlossen)
  • AML60+ (Multizentrische Therapiestudie für Patienten mit akuter myeloischer Leukämie und einem Alter von über 60 Jahren) (Studie abgeschlossen)
  • GMALL Elderly 1/2003 (Multizentrische Behandlungsstudie für ältere Patienten mit akuter lymphatischer Leukämie) (Studie abgeschlossen)
  • GMALL 07/2003 (Multizentrische Erstlinientherapiestudie für Patienten mit akuter lymphatischer Leukämie in einem Alter  zwischen 15 und 65 Jahren) (Studie abgeschlossen)
  • GMALL-T-LBL-01/2004 (Multizentrische Behandlungsstudie für Patienten mit T-lymphoblastischem Lymphom oder Leukämie in einem Alter zwischen 15 und 65 Jahren) (Studie abgeschlossen)
  • GMALL-B-ALL/NHL 2002 (Multizentrische Behandlungsstudie zur Behandlung von Patienten mit akuter lymphatischer Leukämie vom Typ der reifen B-ALL, Burkitt Lymphomen, Precursor B-lymphoblastic, lymphomas, mediastinalen diffus-großzelligen B-Zell-Lymphomen und großzelligen anaplastischen Lymphomen) (Studie abgeschlossen)
  • AML-Register und Biomaterialdatenbank der Studienallianz Leukämie (SAL) (Registerstudie)
  • GMALL-Register (Biomaterialsammlung und prospektive Datenerfassung zu Diagnostik, Behandlung und Krankheitsverlauf der ALL des Erwachsenen) (Registerstudie)

Morbus Hodgkin und Non-Hodgkin-Lymphome:

  • B-R-ENDA (offene multizentrische, prospektive, nicht randomisierte Phase II Studie zur Behandlung sehr alter oder älteren vorerkrankten Patienten ("slow go") mit aggressiven CD-20 positiven B-Zell-Lymphomen mit subcutanem Rituximab und Bendamustin)
  • HD 18 (Mutizentrische Studie zur Behandlung von Patienten mit Morbus Hodgkin in den Stadien IIB, III und IV)
  • NHL1-2003 (Multizentrische Studie zur Behandlung von Patienten mit niedrigmalignen Non-Hodgkin-Lymphomen und Mantelzelllymphomen)
  • NHL2-2003 (Multizentrische Studie zur Behandlung von Rückfällen bei Patienten mit niedrigmalignen Non-Hodgkin-Lymphomen und Mantelzelllymphomen) (Studie abgeschlossen)
  • H6Q-MC.SO11 Lilly (Phase II Studie Therapie von Rückfällen von follikulären Lymphomen mit molekularer Therapie) (Studie abgeschlossen)
  • GMALL-B-ALL/NHL 2002 (Multizentrische Behandlungsstudie zur Behandlung von Patienten mit akuter lymphatischer Leukämie vom Typ der reifen B-ALL, Burkitt Lymphomen, Precursor B-lymphoblastic Lymphomas, mediastinalen diffus-großzelligen B-Zell-Lymphomen und großzelligen anaplastischen Lymphomen) (Studie abgeschlossen)
  • HD13 (Multizentrische Therapiestudie für Patienten mit Morbus Hodgkin in den Stadien IA, IB und  IIA und IIB ohne Risikofaktoren) (Studie abgeschlossen)
  • HD14 (Multizentrische Therapiestudie für Patienten mit Morbus Hodgkin in den Stadien IA, IB und IIA mit Risikofaktoren) (Studie abgeschlossen)
  • HD15 (Therapiestudie für Patienten mit Morbus Hodgkin in den Stadien IIB mit Risikofaktoren, III und IV) (Studie abgeschlossen)
  • StiL-NHL-9-2010 (OMB110918) COMPLEMENT (Phase III Studie zur Behandlung von Patienten mit „rituximabrefraktärem“ B-NHL)
  • HD-R2 (Prospektive, randomisierte multizentrische Phase III Studie zur Behandlung von Patienten mit rezidiviertem Morbus Hodgkin mit Hochdosischemotherapie und autologer Blutstammzelltransplantation) (Studie abgeschlossen)
  • R-HAD Studie, EudraCT-Nr.: 2005-005144-62 (Randomisierte Phase III Studie zur Behandlung rezidivierter oder refraktärer Mantelzelllymphome mit Rituximab, hochdosiertem Ara-C und Dexamethason (R-HAD) mit oder ohne Bortezomib)
  • PrefMab MO28457 (Offene, randomisierte multizentrische Phase IV Studie zur Erstlinienbehandlung von Patienten mit CD20+ diffus großzelligem B-Zell-Lymphom oder CD20+ follikulärem Non-Hodgkin-Lymphom Grad 1,2 oder 3A mit subkutaner versus intravenöser Applikation von Rituximab)

Multiples Myelom, Plasmozytom:

  • MM5 (Behandlung von Patienten mit Multiplem Myelom mit molekularer Therapie, Chemotherapie und Stammzelltransplantation) (Studie abgeschlossen)
  • GMMG-HD-4-HOVON-65 (Multizentrische Studie zur Therapie des Multiplen Myeloms mit Hochdosischemotherapie, autologer Stammzelltransplantation und gezielter Erhaltungstherapie) (Studie abgeschlossen)
  • EMMOS (Beobachtungsstudie zum Multiplen Myelom) (Studie abgeschlossen)
  • ReLApsE-Studie, EudraCT-Nr.: 2009-013856-61 (Randomisierte, offene, multizentrische Phase III Studie zum Vergleich von Lenalidomid/Dexamethason versus Lenalidomid/Dexamethason mit anschließender autologer Blutstammzelltransplantation und Lenalidomid Erhaltungstherapie für Patienten mit rezidiviertem Multiplem Myelom)

Weichteilkrebs, Sarkome:

  • IAWS-1-2006 / IAWS-2-2006 (Adjuvante/Neoadjuvante Therapie bei erwachsenen Patienten mit high-risk Non-Rhabdomyo-Weichteilsarkomen, Registerstudie)
  • SAREZ (Sarkom Rezidivregister des Sarkomzentrums Nord)
  • SARNO (Sarkom Register Nord)