Diese Webseite benutzt Cookies um das Angebot zu verbessern. Mehr Informationen

Aufenthalt in der Klinik

Die Gynäkologische Klinik des Zentrums für Frauenheilkunde verfügt über zwei Stationen, die sich beide im Hauptgebäude des Klinikums Bielefeld Mitte befinden. Die Zimmer sind als Zweibettzimmer angelegt und mit einer eigenen Nasszelle und Toilette ausgestattet. Außerdem verfügt jedes Zimmer über einen Fernseher und Telefonanschlüsse.

Neben diesen Stationen besitzt die Gynäkologische Klinik auf den Intensivstationen und Überwachungsstationen des Hauses Bettenkapazitäten, die je nach Schwere der Erkrankung der Patientin belegt werden können.

Zusätzlich umfasst das Zentrum für Frauenheilkunde auch die Station für Geburtshilfe (Babytown), das interdisziplinäre Brustzentrum (Behandlung aller gut- und bösartigen Erkrankungen der Brust) und das Kontinenz- und Beckenbodenzentrum.

In täglichen Besprechungen unter Beteiligung der verschiedenen Spezialisten hat das Zentrum für Frauenheilkunde die Möglichkeit auch in komplizierten Fällen, die für die Patientin am besten geeignete Behandlung zu finden. Den Patientinnen des Zentrums für Frauenheilkunde steht auf diese Weise das gesamte Spektrum der Frauenheilkunde zur Verfügung

Ziel ist es, die individuellen Bedürfnisse der Patientinnen wahrzunehmen, sie mit Würde und Respekt zu behandeln und eine positive Atmosphäre während des Aufenthaltes auf den Stationen der Klinik für Gynäkologie des Zentrums für Frauenheilkunde zu schaffen.

Tagesablauf auf der Station

Am Morgen werden die Patienten von den netten Schwestern und Pflegern der Stationen geweckt und über den weiteren Tagesablauf informiert. Ab 7.30 Uhr wird das Frühstück auf die Zimmer der Patienten gebracht. Zwischen 8.00 und 10.00 Uhr erfolgt die ärztliche Visite. Besondere Maßnahmen, die nicht im Patientenzimmer zu erledigen sind, werden im weiteren Tagesverlauf im Behandlungszimmer auf der Station durch die Ärzte und Schwestern durchgeführt. Das Mittagessen wird den Patientinnen zwischen 11.30h und 12.00h auf die Zimmer gebracht. Im Anschluss daran zwischen 13.00 und 14.00 erfolgt die Mittagsruhe. Für besondere Untersuchungen in anderen Abteilungen des Hauses (z.B. Röntgenuntersuchungen, EKG usw.) erfolgt die Anmeldung durch Gynäkologische Klinik. Die jeweilige Abteilung ruft die Patientinnen je nach Zeiteinteilung im Laufe des Tages ab. Die Stationspflegekräfte informieren den Patienten darüber möglichst zeitnah. Gegen 17.30h erhalten die Patientinnen das Abendessen. Die allgemeine Besuchszeit endet im Klinikum Bielefeld um 21.00h, da die Patienten zur Genesung und Erholung eine entsprechende Ruhe benötigen.

Gute Erholung in der Gynäkologischen Klinik des Zentrums für Frauenheilkunde