Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Handchirurgie

Die menschliche Hand ist ein einzigartiges Organ. Nirgendwo finden sich auf engstem Raum so viele wichtige Strukturen nebeneinander: Gefäße, Nerven, Sehnen, Muskeln und Knochen. In ihrer Funktion ist sie ein biomechanisches Wunderwerk und ermöglicht uns, großartige Dinge zu tun. Sie ist nicht nur ein Werkzeug, sondern auch ein Kommunikationsorgan.

Ihr Anblick unterliegt ästhetischen Kriterien. Bereits geringfügige Erkrankungen oder Verletzungen können zu einer Störung dieses feinbalancierten Organs führen, so dass eine Vorstellung beim Arzt notwendig werden kann.

In der Klinik wird das gesamte Spektrum der Handchirurgie angeboten. Hierunter fallen neben der Akutversorgung von schweren Handverletzungen zum Beispiel die Therapie des Morbus Dupuytren und angeborener Fehlbildungen, die Rheumachirurgie der Hand, die Handgelenksarthroskopie sowie die Behandlung der Folgen von Brüchen und Bandverletzungen. Die Klinik versteht sich als überregionales Zentrum für die Endoprothetik aller Gelenke an der Hand mit dem wissenschaftlichen Schwerpunkt der Handgelenkendoprothetik.

Im Folgenden werden kurz die wichtigsten Erkrankungen und Fehlbildungen der Hand vorgestellt. Sollten hierzu Fragen bestehen, kann ein Termin zu einem persönlichen Gespräch vereinbart werden.