Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Beratung aller klinischen Fächer durch die Apotheke

  • Klinisch begründete Auswahl von Arzneimitteln
    Dies findet in erster Linie in der Arzneimittelkommission unseres Hauses statt und führt im Ergebnis zur Fortschreibung unserer hauseigenen Arzneimittelliste. Der Auswahlprozess findet auf der Mikroebene immer wieder, zusammen mit der anfragenden Ärztin/dem anfragenden Arzt, vor dem Hintergrund von konkreten Anfragen statt.
  • Beratung und Information
    i.S. von Interaktionen und Kompatibilität von Arzneimitteln. Bei den Interaktionen kommen neben den drug-drug-interactions auch andere Interaktionen zum Tragen (drug-food, drug-lab).
  • Arzneimitteltherapie bei Organinsuffizienzen
  • Antibiotic Stewardship
    Teilnahme an interdisziplinären Visiten auf der Intensivstation, Beratung, Beteiligung an der Erstellung von hausinternen Leitlinien, Restriktionen zur Steuerung des Antibiotika-Einsatzes
  • Arzneimitteltherapie im Alter
  • Chronopharmazie
  • Arzneimitteltherapie und Übergewicht
    insbesondere bei der Antibiotika-Therapie.
  • Nebenwirkungen und Kontraindikationen von Arzneimitteln.
  • Mitwirkung bei der Erstellung von hauseigenen Leitlinien
  • Beteiligung an der Tumorkonferenz