Fast Track Patientenschulung

Sehr geehrte/r Patient*in,

in Kürze erhalten Sie ein künstliches Gelenk. Mit diesem operativen Eingriff verfolgen wir das Ziel, Ihnen wieder einen aktiven und mobilen Lebensstil zu ermöglichen – ohne Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Damit dieser Zustand nach der Operation zügig und möglichst nachhaltig hergestellt werden kann, greifen viele verschiedene Maßnahmen ineinander.

Was dies im Einzelnen für Sie bedeutet, möchten wir Ihnen gerne in dieser „Fast Track Schulungsveranstaltung“ näher bringen. Diese kann Pandemie bedingt derzeit nur online erfolgen.  Hier erhalten Sie bereits Informationen, führen eigenständig Übungen (Gangschulung) mit unseren Mitarbeiter*innen durch und haben die Gelegenheit, Fragen an den/die Operateur*in, Narkoseärzt*in, Pflegekräfte, Physiotherapeut*innen und den Sozialdienst zu stellen. Die notwendigen Hilfsmittel wie Unterarmgehstützen lassen Sie sich bitte von Ihrem/Ihrer niedergelassenen Ärzt*in verordnen. Es ist sehr wichtig, dass Sie vor Ihrem Operationstermin alle Informationen gelesen und verstanden haben. Ihre aktive Teilnahme an dieser Schulung und weiteren Therapiemaßnahmen leistet einen entscheidenden Beitrag zu Ihrer schnellen Genesung. Unser Ziel ist es dabei, Ihnen die Angst vor der OP zu nehmen, Komplikationen zu reduzieren und das Ergebnis zu verbessern.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen baldige Genesung!

Prof. Dr. med. Ludger Bernd
Chefarzt der Orthopädischen Klinik

Pulsschlag vom 6.11.2021

Der Pulsschlag bei Radio Bielefeld wurde am 6.11.2021 zum Thema Fast Track und roboterassistierte Operationen, neue Methoden in der Orthopädie gesendet.

Hören Sie gerne mal rein. Hier gelangen Sie zum Pulsschlag.