Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Strahlentherapie

Die Strahlentherapie befindet sich im Hauptgebäude des Klinikums BielefeldMitte auf der Ebene U.1. Hier erwartet Sie Prof. Dr. med. Peter Hirnle mit seinem Team interdisziplinären Team u.a. bestehend aus Ärztinnen und Ärzten, medizinisch-technischen Radiologieassistentinnen, Sekretärinnen, Medizinische Fachangestellte sowie je einem Physiker, Ingenieur und Techniker.

Folgende Behandlungen werden in der Strahlentherapie durchgeführt:

  • Hochvolt-Bestrahlung von bösartigen Tumoren
  • Kombinierte Radio-Chemo-Therapie
  • Intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT)
  • Intraoperative Strahlentherapie (IORT)
  • Bestrahlung mittels 192-Iridium (Brachytherapie)
  • Bestrahlung von gutartigen Erkrankungen

Die Klinik verfügt über folgende Ausstattung:

  • 2 Linearbeschleuniger mit Multileaf-Kollimatoren zur intensitätsmodulierten Radiotherapie
  • Computertomograph zur virtuellen Therapiesimulation
  • 3D-Bestrahlungsplanungssystem
  • Brachytherapiegerät
  • Oberflächen-Röntgentherapiegerät

Ärztliche Leitung:

Prof. Dr. med. Peter Hirnle