Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

ONKOLOGISCHE PFLEGEBERATUNG

Eine Krebserkrankung kann zu vielen Unsicherheiten und Ängsten im Umgang mit der Erkrankung für Sie und Ihre Angehörigen führen. Ihrem ärztlichen und pflegerischen Behandlungsteam ist eine menschliche Begleitung und Betreuung während der gesamten Phase der Krebsbehandlung wichtig.

Die onkologische Pflegeberatung ist ein Teil des interdisziplinären Behandlungsteams im Klinikum Bielefeld. Sie setzt sich aus Gesundheits- und Krankenpflegekräften mit spezifischen und mehrjährigen Fachweiterbildungen in der Pflege für Onkologie zusammen.

Mit dem Angebot der onkologischen Pflegeberatung möchten wir Sie unterstützen, Ihre Ängste und Unsicherheiten durch verständliche Informationsvermittlung und Einleitung entsprechender Maßnahmen abzubauen. Uns ist es wichtig, Ihnen dabei zu helfen, die Erkrankung besser zu bewältigen und Ihren Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen.

IHR TEAM DER ONKOLOGISCHEN PFLEGEBERATUNG

Portraitfoto von Lidia Propenauer

Lidia Propenauer
Gesundheits- und Krankenpflegerin für Onkologie
Bereich: Gynäkologie

Portraitfoto von Andrea Düding

Andrea Düding
Gesundheits- und Krankenpflegerin für Onkologie
Bereich: Hämatologie, Onkologie

Jens Robrecht
Aufnahmekoordination Onkologie/ Hämatologie

Christian Klause
Station 5.3,Portschulung

Antonia Schlegel
Station 10.1 HNO

Maria Weber
Station 10.1 HNO

Britta Ackfeld
Station U1B Palliativ/ Bestrahlung

Julia Schirmer
Station U1B Palliativ/ Bestrahlung (in der Weiterbildung)

Markus Fiedler
Station U1B Palliativ/ Bestrahlung (in der Weiterbildung)

Celestina Contursie
Station 8.1 Viszeralchirurgie (in der Weiterbildung)

UNSER ANGEBOT

In einem persönlichen Gespräch können wir Ihre Fragen und Anliegen beantworten, Sie informieren und beraten über den Behandlungsablauf, Körperpflege, Ernährung und Gesundheitsförderung während Ihrer Therapie, den Umgang mit Portkathetern sowie den Umgang mit möglichen Nebenwirkungen und Symptomen Ihrer Therapie.

Sollten Sie oder Ihre Angehörigen von einer der folgenden Nebenwirkungen und Symptomen betroffen sein, so ist eine onkologische Pflegeberatung zu empfehlen:

  • Körperbildveränderungen
  • Übelkeit, Erbrechen oder Sodbrennen
  • Durchfall, Verstopfung oder Blähungen
  • Mundschleimhautentzündungen
  • Sensibilitätsstörungen
  • Haarausfall
  • Fieber
  • Atemnot
  • Müdigkeit, Schlafstörungen, Erschöpfung
  • Appetitlosigkeit
  • Geschmacksstörungen
  • Gewichtsverlust
  • Haut- und Nagelveränderungen

Bei weiterem Beratungs- und Unterstützungsbedarf wie Wund- und Stoma-Beratung, häusliche Weiterbetreuung sowie Anschlussheilbehandlungen oder weiterem Gesprächswunsch können weitere Kontakte im Behandlungsteam (z.B. Psychoonkologie) oder zu Selbsthilfegruppen durch uns angeregt werden.

Bitte scheuen Sie sich nicht, mit all Ihren Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung auf uns zuzukommen.

KREBSTHERAPIE: 5 GRÜNDE, WARUM PFLEGEKRÄFTE WICHTIG SIND

Die Beratung ist für den Erfolg einer Krebstherapie fast so wichtig wie die Therapie selbst. Onkologische Pflegefachkräfte nehmen damit für Krebspatienten eine zentrale Rolle ein. Doch wie genau zeigt sich das im Alltag? Im folgenden Artikel beantwortet diese Frage unter anderem Andrea Düding, Gesundheits- und Krankenpflegerin für Onkologie am Klinikum Bielefeld und Teil der Onkologischen Pflegeberatung im Onkologischen Zentrum.

Hier geht es zum Artikel.

Copyright 2024. All Rights Reserved.
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close

Bedienungshilfen