Allgemein- und Viszeralchirurgie

Herzlich willkommen in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie!

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

herzlich begrüße ich Sie auf der Homepage der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, welche ich seit dem 01.10.2018 leite. Zusammen mit meinem Team sind wir der verlässliche und kompetente Partner für Sie sowie für alle Abteilungen des Klinikums Bielefeld in fachspezifischen Fragen. Dabei bieten wir das gesamte Spektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie als Fundament einer innovativen, qualitätsorientierten, patientennahen und zuweiserfreundlichen Chirurgie an. Besondere Schwerpunkte unserer Klinik sind die ONKOLOGISCHE VISZERALCHIRURGIE, die ENDOKRINE CHIRURGIE und die MINIMAL-INVASIVE CHIRURGIE.

Wir laden Sie herzlich ein, die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie bequem vom Bildschirm aus kennenzulernen. Wir laden Sie aber nicht nur zu einem Rundgang durch unsere Klinik ein, Sie können sich hier auch über unsere chirurgische Kompetenz und operativen Verfahren informieren, das Ärzteteam und die chirurgischen Stationen kennen lernen und sich den Ablauf einer ambulanten oder stationären Behandlung bei uns skizzieren.

ONKOLOGISCHE VISZERALCHIRURGIE
In unserem Schwerpunkt der ONKOLOGISCHEN VISZERALCHIRURGIE versorgen wir in hoher Anzahl und geprüfter höchster Qualität bösartige Erkrankungen der Speiseröhre, des Magen, der Leber, der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) sowie des Dünn-, Dick- und Mastdarms (Rektum). Im Dialog mit den anderen Fachabteilungen des Tumorzentrums im Klinikum Bielefeld werden in interdisziplinären Tumorkonferenzen individuelle Behandlungspläne festgelegt. Im September 2020 wurde das interdisziplinäre VISZERALONKOLOGISCHE ZENTRUM von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) ausgezeichnet. Am KLINIKUM BIELEFELD MITTE erfolgte die Zertifizierung zum Viszeralonkologischen Zentrum mit einem DARMKREBSZENTRUM, MAGENKREBSZENTRUM und PANKREASKARZINOMZENTRUM. Hier bieten wir unseren Patient*innen eine fachübergreifende, interdisziplinäre und umfassende Versorgung bezüglich Diagnostik, Therapie, Vor- und Nachsorge sowie Studien zur Erforschung von Tumorerkrankungen an. Darüber hinaus bieten wir Ihnen über unser ZWEITMEINUNGSZENTRUM an, sich eine fundierte Zweitmeinung zu Ihrer Erkrankung oder der Erkrankung Ihres/Ihrer Patient*in einzuholen.

Herausgehobene Schwerpunkte in der ONKOLOGISCHEN VISZERALCHIRURGIE stellen die operative Versorgung von Erkrankungen des Dick- und Mastdarms, der Speiseröhre und des Magens und insbesondere der Bauchspeicheldrüse sowie die interdisziplinäre Behandlung von metastasierten Erkrankungsstadien dar, insbesondere von Leber- und peritonealen Metastasen des kolorektalen Karzinoms.

ENDOKRINE CHIRURGIE
Die zweite große Säule ist die ENDOKRINE CHIRURGIE. Hier behandeln wir Erkrankungen der Hormon-produzierenden Organe wie Schilddrüse, Nebenschilddrüse und Nebenniere sowie neuroendokrine Tumore des Verdauungstraktes und der Bauchspeicheldrüse. Die endokrine Chirurgie erfolgt in sehr enger Kooperation, vor allem mit der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Endokrinologie, Diabetologie, Infektiologie und der Klinik für Nuklearmedizin sowie niedergelassenen Spezialpraxen. Wir versorgen als Teil des Klinikums Bielefeld das gesamte Spektrum an ENDOKRINEN ERKRANKUNGEN und ENDOKRINEN TUMOREN. Als Ausdruck einer höchsten Versorgungsqualität haben wir uns den umfangreichen Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) gestellt. Im Juli 2021 wurde unsere Klinik erfolgreich zum Kompetenzzentrum für die Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie der DGAV zertifiziert. Darüber hinaus wurde ich im Jahr 2021 als TOP-Mediziner im Fachbereich Endokrine Chirurgie in die FOCUS-Gesundheit Ärzteliste aufgenommen.

MINIMAL-INVASIVE CHIRURGIE
Ein dritter Schwerpunkt unserer Klinik ist die MINIMAL-INVASIVE CHIRURGIE, die wir in der Allgemein- und Viszeralchirurgie und besonders der onkologischen Chirurgie einsetzen. Bei diesem schonenden Operationsverfahren sind nur kleine Schnitte notwendig und der/die Patient*in kann unsere Klinik schneller wieder verlassen. Wir weiten den Einsatz dieser Technologie kontinuierlich aus und bieten unseren Patient*innen diese Therapieoption an, wann immer es die Indikation und der/die einzelne Patient*in es zulassen.

INDIVIDUELLES THERAPIEKONZEPT FÜR JEDE/N PATIENT*IN
Für jede/n unserer Patient*innen erheben wir den Anspruch, die bestmögliche Therapie in einem individualisierten Behandlungskonzept festzulegen. Das medizinische Behandlungskonzept wird in enger interdisziplinärer Kooperation mit den Kolleg*innen der Kliniken für Anästhesiologie, Endokrinologie, Gastroenterologie, Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, Nuklearmedizin, Radiologie, Strahlentherapie und anderen Fachabteilungen des Klinikum Bielefeld erörtert und ein speziell auf den/die einzelne/n Patient*in zugeschnittenes Therapiekonzept entwickelt.

Mein Team und ich wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt im Klinikum Bielefeld und eine baldige Genesung! Ich stehe Ihnen für Anregungen, Lob aber auch Kritik und Rückfragen jederzeit zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Prof. Dr. med. Marcel Binnebösel
Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Pulsschlag bei Radio Bielefeld

Das Viszeralmedizinische Zentrum, an dem die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie beteiligt ist, stellte sich am 07.12.2019 im Pulsschlag bei Radio Bielefeld vor. Hören Sie doch mal rein.

Mehr erfahren

Pulsschlag bei Radio Bielefeld

Kleiner Schnitt, große Wirkung: Minimalinvasive Chirurgie im Pulsschlag bei Radio Bielefeld am 08.12.2018


Mehr erfahren

Bürger fragen - Ärzte antworten LIVE: Neues zum Darmkrebs

Mit gleich drei Experten, Prof Dr. med. Marcel Binnebösel, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Prof. Dr. med. Jan Heidemann, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie und Priv.-Doz. Dr. med. Martin Görner sprachen wir diesmal zum Abschluss des Darmkrebsmonats März über das Thema „Neues zum Darmkrebs“.

Aufzeichnung hier ansehen